Hotel Kompas
Cankarjeva cesta 2
Bled, 4260, Slovenia
T : + 386 4 620 51 00
F : + 386 4 578 24 99

Die Geschichte vom Hotel Kompas

Die Geschichte unseres Hotels beginnt im Jahr 1951, als eine kleine touristische Transportagentur mit dem Namen Putnik eröffnete. Später wurde die Agentur in Kompas umbenannt und sie besitzt diesen Namen immer noch. Kompas war in den 80er Jahren eines der größten Reisebüros der Welt. Die Agenturen waren sowohl in Slowenien und Jugoslawien als auch auf den Grenzen zu den Nachbarländern. Bald entstand die Idee, wegen den zunehmenden Tourismus aus anderen Ländern, eigene Hotelkapazitäten aufzubauen. Das erste Hotel in der Kette „Kompas Hotel“ ist auf dem internationalen Grenzübergang Ljubelj entstanden, fast in der gleichen Zeit begann der Bau unseres Hotel Kompas in Bled. Der Anfang der Bauarbeiten war im Jahr 1968 und endete im Jahr 1969. Das Hotel hat in den Jahren wegen der Lage, Ausstattung und Freundlichkeit zahlreiche einheimische und internationale Auszeichnungen bekommen. Durch den zunehmenden Tourismus und der Notwendigkeit von zusätzlichen Kapazitäten würde das Hotel zwischen den Jahren 1976 und 1977 vergrößert.
Mit der Krise und den Zerfall von Jugoslawien im Jahr 1991 hat sich Kompas in mehrere kleine und nicht verbundene Aktiengesellschaften reorganisiert. Die Hotels haben Kredite und Hypotheken genommen um sich zu retten. Später ist das Hotel Kompas in Privateigentum gelangen.